Kommentare deaktiviert für Die neue Jobbörse für Dresden und Umgebung ist online

Die neue Jobbörse für Dresden und Umgebung ist online

Geschrieben von | 20. Januar 2015 | Allgemein

Dresden ist die Hauptstadt des Freistaats Sachsen und mit etwas mehr als einer halben Million Einwohnern ein wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region. Die Stadt, die aufgrund ihrer mediterranen Architektur auch als Elbflorenz bezeichnet wird, ist außerdem ein beliebtes Ziel für Städtereisende aus der ganzen Welt. Sie ist Sitz mehrerer Unternehmen mit nationaler oder internationaler Bedeutung und darüber hinaus sind hier auch zahlreiche Mittelständler ansässig. Dies führt dazu, dass die Region Dresden einer der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte der neuen Bundesländer geworden ist.

Die Arbeitslosenquote in Dresden beträgt 7,8 Prozent (Stand November 2014). Damit liegt sie zwar etwas über dem Bundesdurchschnitt, jedoch unterhalb des durchschnittlichen Werts für die neuen Länder. Insgesamt gibt es in der Stadt knapp 22.000 Menschen, die keine Beschäftigung haben und fast 30.000 Personen, die unterbeschäftigt sind.

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Dresden

In Dresden sind viele Unternehmen aus der Technologie-Branche ansässig. Es gibt hier Arbeitsplätze im Bereich der Mikroelektronik, der Nanotechnologie sowie der neuen Werkstoffe. Auch Betriebe aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie sind hier ansässig. Diesen Tätigkeiten kommt zugute, dass in Dresden eine der wichtigsten Universitäten Deutschlands ansässig ist. Diese sorgt nicht nur für viele gut ausgebildete Fachkräfte, darüber hinaus kann die Forschungsarbeit, die hier geleistet wird, die Tätigkeit dieser Konzerne ebenfalls positiv beeinflussen. Ebenso sind zahlreiche private Forschungsinstitute ebenfalls in der Stadt ansässig. Eines der bekanntesten Unternehmen, das in Dresden im Bereich der Hochtechnologie tätig ist, ist Infineon.

Neben den Unternehmen aus der Hi-Tech-Branche gibt es in Dresden auch einige Niederlassungen von Konzernen aus den klassischen Bereichen der Industrie. Beispielsweise unterhält hier der Volkswagen-Konzern seine gläserne Manufaktur, in der er seine Fahrzeuge der Luxus-Klasse herstellen lässt. Auch die Siemens AG ist am Standort Dresden mit einem Werk vertreten.

Im Dienstleistungssektor ist in Dresden in erster Linie der Tourismus von Bedeutung. Aufgrund der schönen Lage und der herausragenden Architektur der Stadt an der Elbe besuchen jedes Jahr viele Tausend Urlauber den Ort. Dies sorgt dafür, dass es auch im Bereich der Gastronomie und der Hotellerie zahlreiche Arbeitsplätze gibt.

Die Vorteile der Jobbörse für Arbeitssuchende

Sind Sie auf der Suche nach einem der zahlreichen interessanten Jobs in und um Dresden, so lohnt sich ein Besuch auf unserer Jobbörse. Hier gibt es täglich zahlreiche neue Stellenangebote, von denen einige ausschließlich auf dieser Plattform veröffentlicht werden. Es lohnt sich daher regelmäßig einen Blick auf die neuesten Angebote zu werfen. Um wirklich keine Stellenanzeige zu verpassen, können Sie sich auch in unseren E-Mail-Ticker eintragen. So erhalten Sie bei jedem neuen Jobangebot eine kurze Benachrichtigung. Darüber hinaus können Sie sich selbstverständlich auch privat über die Facebook-Fanpage informieren. Hier wird jeden Tag eine Auswahl der interessantesten Stellenangebote veröffentlicht.

Ein Stellenangebot in der Jobbörse veröffentlichen

Unsere Jobbörse bringt jedoch nicht nur Arbeitssuchenden große Vorteile, auch für  Personalabteilungen der Dresdner Unternehmen ist www.jobs-dresden.com eine Möglichkeit schnell und einfach qualifizierte Bewerber zu finden. Die bereits erwähnte Facebook-Fanpage bietet auch den Unternehmen viele Vorteile, von denen sie bei Buchung einer Stellenanzeige immer auch durch ein Posting profitieren. Das veröffentlichte Stellenangebot wird so von zahlreichen bereits bestehenden Fans wahrgenommen und trifft so genau die Zielgruppe. Die Erstellung eines Inserates ist dabei ganz einfach. Sie können bereist fertige Stellenanzeigen ganz einfach als PDF oder Word-Dokument auf die Plattform hochladen und sparen so viel Zeit beim Erstellen der Anzeigen. Sollten Sie stattdessen Hilfe beim Verfassen der Anzeigen benötigen, hilft Ihnen einer der Editoren gerne weiter.