Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Firma Johnson Electric Germany GmbH und Co. KG in Dresden ist mit 110 Mitarbeitern ein Innovationszentrum für elektromechanische Kleinantriebe. Sie gehört zur international tätigen Johnson Electric Group mit Sitz in Hongkong. Das Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter in über 23 Ländern und ist einer der weltweit größten Lieferanten von Motoren, Hubmagneten, Mikroschaltern, flexiblen Schaltungen und Steuerungssystemen. Wir beliefern Unternehmen aus den unterschiedlichsten Industriebereichen und begleiten unsere Kunden über den gesamten Produktlebenszyklus, von der Entwicklung eines neuen Produkts bis zur ausgereiften Massenproduktion. 


Aufgaben
  • Entwicklung, Konstruktion und Freigabe elektromechanischer Systeme, Baugruppen und Produkte im Rahmen der Entwicklung elektrischer Antriebssysteme im Fensterbereich von der Idee bis zur Produktionseinführung
  • Technisch-ökonomische Variantenvergleiche, Berechnung und Simulation (z.B. Systemanalysen, Toleranzanalysen, FEM) zur Sicherstellung der Funktion unter Beachtung der Produkt- und Fertigungskosten
  • Analyse der Machbarkeit von Spezifikationen und Anforderungen von Kunden, Erstellung von internen Spezifikationen aus den gegebenen Anforderungen, Realisierung von Kundenbemusterungen, technische Freigabe und Serieneinführung von Designänderungen
  • Eigenverantwortliche Betreuung von Produkten in der Großserie (>1 Mio Stück p.a.): Durchführung von Änderungswünschen unserer Kunden, Zusammenarbeit mit dem Entwicklungslabor zur Teile- und Produktqualifizierung, Abstimmung mit den Fertigungswerken bei der Umsetzung.

Profil
  • Bachelor, Master oder Dipl.-Ing. der Fachrichtungen Maschinenbau, Feinwerktechnik, Mechatronik, Konstruktion oder artverwandten Studiengängen
  • Erfahrung und sicherer Umgang mit Simulationswerkzeugen zur Analyse und Entwicklung von Systemen bestehend aus Elektromechanik, Hardware und Software
  • Langjährige Erfahrung und sicherer Umgang mit 3D-CAD Software, vorzugsweise SolidWorks, inklusive Erstellung von 3D-Teilen, Baugruppen und zugehörigen Zeichnungen / PDM Systemen
  • Erfahrung in der fertigungsgerechten Komponenten- und Produktentwicklung, Realisierung sowie Freigabe für Produkte im Massenmarkt (>1 Mio Stück p.a.), vor allem Stanz-Biegeteile aus Folgeverbundwerkzeugen und Mehr-Kavitäten Kunststoffteile; Grundverständnis zu Werkzeugaufbau und Komponentenfertigung)
  • Erfahrung in der Freigabe mechanischer Komponenten (Form- und Lagetoleranzen, Messverfahren, Erstbemusterungen und Freigabe nach VDA oder PPAP)
  • Erfahrung in Entwicklungsprozessen (Meilenstein-Prozesse, Normen, QM-System nach ISO 9001)
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Sicheres Beherrschen der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Engagement, Durchsetzungsfähigkeit, internationale Kommunikationssicherheit
  • Kreativität und systematische Arbeitsweise

Wir bieten
  • Attraktives Paket aus Gehalt – Bonus – Individuelle Arbeitszeit – Job Bike – interessante Aufgaben – flache Hierarchien – Events und Angebote - nette Kollegen und offenes Arbeitsklima – Weiterbildungsplanung – individuelles, persönliches Onboarding - Mentoring Programm „Learning in Motion“ – mobiles Arbeiten - Langfristige Perspektive mit Entwicklungsmöglichkeiten - Kollegiales Miteinander und regelmäßige Mitarbeiterevents - Kostenlose Getränke