Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Handwerkskammer Dresden ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung und Interessenvertretung von ca. 22.300 Handwerksbetrieben mit rund 125.000 Beschäftigten im Bezirk der Landesdirektion Dresden. Zu ihren Aufgaben gehört neben der Interessenvertretung und der Erfüllung hoheitlicher Aufgaben auch die Handwerksförderung im weiteren Sinn.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für njumii – das Bildungszentrum des Handwerks einen

Leiter Ausbildung (m/w/d) für den Fachbereich Metall- und Gebäudetechnik

mit Sitz in Dresden.

njumii – das Bildungszentrum des Handwerks organisiert die betriebliche Fort- und Weiterbildung, die Meisterausbildung sowie Umschulungen im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich. Unsere Kunden sind vor allem klein- und mittelständische Betriebe, Gesellen, Fachkräfte, Meister und Selbstständige.

Als Leiter Ausbildung (m/w/d) gestalten Sie maßgeblich die Aus- und Fortbildung der bestehenden und der in der Entwicklung befindlichen Kurse für bis zu 10 Gewerke des Fachbereichs. Sie führen bestehende erfolgreiche Inhalte fort und entwickeln die Bildungsangebote kontinuierlich weiter.


Aufgaben
  • die Begleitung, Betreuung und Gestaltung der bestehenden und der sich in Entwicklung befindenden Lehrgänge. Dazu gehören
    • die Ansprache und Koordination von Lehrkräften und Stakeholdern
    • das Monitoring der Ausbilder-Einsatzplanung und Dozentenakquise
    • die Evaluation und kontinuierliche Verbesserung der Prozesse und Abläufe des Bildungsbetriebs,
  • die Führung des Fachbereichs als einer der Vertreter der Fachbereichsleitung,
  • die aktive Mitwirkung an Dienstberatungen des Fachbereichs, an Mitarbeitergesprächen und Team-Workshops in Zusammenarbeit mit der Fachbereichsleiterin,
  • die Mitwirkung an der Erarbeitung der Haushaltsplanung für den Fachbereich und die Gewährleistung deren Umsetzung,
  • die Planung und Beschaffung von Material und Ausrüstungen, die Organisation der Nutzung und Wartung zugeordneter Werkstätten und Technik,
  • die Weiterentwicklung der Bildungsangebote in Abhängigkeit vom Bedarf der Betriebe und Teilnehmer/innen,
  • die Erarbeitung neuer Bildungskonzepte unter Berücksichtigung des relevanten Marktes,
  • die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Institutionen, Innungen, Verbänden, Unternehmen und Schulen vor allem bei der Entwicklung und Bereitstellung marktgerechter Aus- und Weiterbildungsangebote.

Profil
  • Sie haben ein ingenieurtechnisches Fachschul- oder Hochschulstudium in den Fachrichtungen Gebäudetechnik, Mechatronik, Elektrotechnik oder in einer vergleichbaren Studienrichtung erfolgreich abgeschlossen bzw. haben eine vergleichbare technische Meisterausbildung.
  • Sie verfügen über betriebswirtschaftliches Verständnis.
  • Sie haben Fachkenntnisse in den klassischen Feldern der Metall- oder der Gebäudetechnik einschließlich der Energietechnik und dem IT-Bereich.
  • Sie können auf mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Bereich der Erwachsenenbildung zurückgreifen.
  • Sie haben belastbare Erfahrungen im Bereich Bildungskonzeption.
  • Sie verfügen über hohe soziale Kompetenz, Verhandlungsgeschick und sind durchsetzungsstark.
  • Verantwortungsbewusstsein, ein strukturiertes und konzeptionelles Arbeiten sowie eine ausgeprägte Kommunikationsstärke runden Ihr fachliches und persönliches Profil ab.

Wir bieten