Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

Job-ID: MER0001DJR
Aufgaben Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an den Leichtbau im Automobilbereich und dem Einsatz von Fügetechnik im Karosseriebau zeigt das Laserstrahlschweißen ein großes Anwendungspotenzial. Im Bereich PP/KR sind wir verantwortlich für die Entwicklung, Absicherung und Serieneinführung der Produktionsverfahren von morgen und arbeiten im Team Laser- und Bahnschweißverfahren an modernen und hocheffizienten Laserfügeverfahren für den Karosserieleichtbau.

Unsere Entwicklungsziele lauten Qualität, Leichtbau, Effizienz und höchste Flexibilität in der Fertigung. Für kommende Fahrzeuggenerationen der Premiumklasse entwickeln wir derzeit neue Verfahren zur Qualitätssicherung, um neue Anforderungen an das Laser-Scannerschweißen erschließen zu können und erproben diese an Prototypen.

Im Rahmen eines Praktikums soll das Prozessverständnis beim Einsatz dieser Systeme unter verschiedenen Rohbaueinflüssen erweitert werden. Hierzu sollen Schweiß- und Messdaten erzeugt sowie verarbeitet werden und dazu dienen, mithilfe geeigneter, implementierter Methoden eine ganzheitliche Qualitätsaussage zu generieren.

    Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu:
  • Einarbeitung in den Stand der Technik (inkl. Literaturrecherche) und die Anlagentechnik
  • Optimierung und Weiterentwicklung der System- und Prozesstechnik sowie der bestehenden Programmierumgebung zur systematischen, automatisierten Datenanalyse
  • Planung und Durchführung von Versuchsreihen im Labor
  • Metallographische Analyse der Schweißproben
  • Analyse und Interpretation der Messdaten mit geeigneter Auswertemethodik



Profil
  • Studiengang Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Data Science, Materialwissenschaften oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS Office und erste Erfahrung mit Python-Programmierung
  • Persönliche Kompetenzen: Engagement, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, hohe analytische & konzeptionelle Denkweise
  • Sonstige Kenntnisse: Spaß und Interesse an Date Science (Bildverarbeitung, Statistik, Maschinelles Lernen); Kenntnisse in der Füge- sowie insbesondere Laser- und Werkstofftechnik wünschenswert



Zusätzliche Informationen:

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen.

Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier.
Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.

Wir bieten