Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Landestalsperrenverwaltung (LTV) gehört zum Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft und beschäftigt ca. 800 Mitarbeiter (m/w/d). Sie betreibt, bewirtschaftet und verwaltet die landeseigenen Stauanlagen zur Bereitstellung von Rohwasser für die Trink- und Brauchwasserversorgung, zum Hochwasserschutz und zur Niedrigwasseraufhöhung und ist verantwortlich für Unterhaltung und Ausbau der Gewässer 1. Ordnung und der Grenzgewässer.

Der Staatsbetrieb Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Stauwart (m/w/d) für die Weißeritztalsperren. 

Der Einsatz erfolgt im Bereich der Staumeistereien Klingenberg, Malter und Lehnmühle.


Aufgaben
  • Pflege- und Instandhaltungsarbeiten an den wasserwirtschaftlichen Anlagen sowie Arbeiten in der Landschaftspflege
  • Durchführung verschiedenartiger Kontrollaufgaben an den Stauanlagen in der Bauwerksüberwachung und im Bewirtschaftungsprozess zur Gewährleistung der Betriebssicherheit unter Einbeziehung vorhandener PC- und Prozessleittechnik
  • Wartungsarbeiten und Funktionsprüfungen an technischen Ausrüstungen wasserbaulicher Anlagen, wie Regel- und Absperrorganen, Gütemessstationen u. ä.
  • Gewährleistung des Anlagenbetriebes in wasserwirtschaftlichen Extremsituationen und bei Havarien
  • operative Hochwasserabwehr sowie Mitwirkung an der Schadensbeseitigung

Profil
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich des Wasserbaus oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Bedienberechtigung für Motorkettensägen und Freischneider
  • gesundheitliche Eignung für körperliche Belastungen zur Ausübung des o. g. Aufgabengebietes
  • Führerschein Klasse B, C und CE
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Bedienung und Wartung von Fahrzeugen, Zug- und Baumaschinen und sonstigen motorbetriebenen Geräten
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft auch zur Teilnahme am Rufbereitschafts- und Meldedienst, Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick und eigenverantwortliches Handeln

Wir bieten
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
  • persönliche und fachliche Entwicklung durch gezielte Fortbildungen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • das Angebot eines JobTickets der Deutschen Bahn bzw. des jeweiligen Verkehrsverbundes im Freistaat Sachsen
  • die attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes